Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Jugendkongress "100% Menschenwürde - zusammen gegen Rassismus"

Eine Delegation von fünf Schülerinnen unseres Gymnasiums nahm am Jugend-Kongress „100 % Menschenwürde – zusammen gegen Rassismus“ im Nienburger Kulturwerk teil. In sechs (Praxis-)Workshops arbeiteten sie zu Themen wie „Antisemitismus im Fußball“ und „Ist das noch Punk oder kann das weg? Musik und Menschenverachtung“. Dabei konnten unsere Schülerinnen über die eigene Arbeit, z.B. in der „Schule ohne Rassismus“-AG, berichten und im Austausch viele neue Ideen für zukünftige Projekte diskutieren und selbst kreativ werden. Ein gelungener und gut organisierter Kongress, der sich durch einen offenen Austausch auszeichnete. Auch für das leibliche Wohl wurde hervorragend gesorgt.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass das hohe Gut der Demokratie nie zu einer Selbstverständlichkeit werden darf. Wir als Schulgemeinschaft sind immer wieder gefordert, uns aktiv gegen Ausgrenzung und Diskriminierung zu stellen.

Verfasser: S. Sander