Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

„Wenigstens ohne Maske lesen“ - Lena Wick gewinnt den Regionalausscheid des Vorlesewettbewerbs

Dezember, das bedeutet Lesezeit am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen und so wird alljährlich in der Vorweihnachtszeit der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels gestartet. In Corona-Zeiten war nun alles etwas anders, die sechs Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs präsentierten ihre Bücher ohne Begleitperson und mit Maske - auch für die Jury eine gänzlich neue Erfahrung. Dennoch sorgten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder für gute Unterhaltung und überzeugten durch hervorragende Lesevorträge. Durchgesetzt hat sich am Ende Lena Wick. Sie gewann den Schulentscheid mit einem Ausschnitt aus dem Buch „Drachenreiter“ von Cornelia Funke und startete in die nächste Runde, diesmal ganz digital. Ein Video musste online eingereicht werden. „Das hatte den Vorteil, dass man wenigstens ohne Maske lesen konnte.“, so Lena. Auch hier zeigte sie ihr Können mit Bravur und gewann mit einem Ausschnitt aus dem Buch „Percy Jackson - Diebe im Olymp“ von Rick Riordan den Regionalentscheid Diepholz NordOst. Derzeit übt Lena nun für den Bezirksentscheid, für den sie erneut vor der Kamera lesen wird.

Verfasser: K. Pieper-Jankowsky