Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Was im Kunstunterricht so passiert, wenn es aus den Räumen hämmert und klopft

Eigentlich wird im Kunstunterricht hauptsächlich mit Pinsel und Stift gearbeitet, aber in jedem Jahrgang stehen auch Aufgaben auf dem Plan, wofür die Werkzeugkisten aus der Sammlung zum Einsatz kommen: Hammer, Säge, Zangen etc.

So haben die 7. Klassen kurz vor Weihnachten ordentlich Krach gemacht und in zwei Doppelstunden zum Thema „Sportler in Bewegung“ sehr beeindruckende Drahtfiguren hergestellt. Eine kleine Auswahl dieser Arbeiten zeigen die folgenden Fotografien.

Verfasser: K. Leinweber

Bildergalerie
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das gewünschte Bild klicken