Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Aufenthaltsbereiche in den großen Pausen

Ab Mittwoch, den 11.11.2020, gelten am Gymnasium in den beiden großen Pausen Aufenthaltsbereiche. Das bedeutet, dass sich jeder Jahrgang in einem für ihn vorgesehenen Aufenthaltsbereich befindet. Die Jahrgänge fünf bis zehn werden von den Kolleginnen und Kollegen gebracht und wieder abgeholt.

So hält sich der fünfte Jahrgang rund um den Mobilbau, der sechste Jahrgang vor den 30er Räumen, der siebte Jahrgang rund um die Mensa, der achte Jahrgang im Innenhof, der neunte Jahrgang vor dem Biologie- und Chemieraum, der zehnte Jahrgang vor dem Physikraum 2, der elfte Jahrgang vor der Verwaltung bei den Fahrradständern, der zwölfte Jahrgang auf dem Sportplatz bei dem Basketballfeld und der dreizehnte Jahrgang auf dem Sportplatz auf dem Fußballfeld auf. Die Wege sind dabei frei zu halten.

Die Jahrgänge 5, 9,11 und 13 gehen fünf Minuten vor dem Pausenbeginn in die große Pause und beenden die Pause pünktlich. Die Jahrgänge 6, 7, 8, 10 und 12 gehen pünktlich in die Pause und schließen diese fünf Minuten später.

So sind alle Schülerinnen und Schüler auch in den Pausen innerhalb ihrer Kohorte (Jahrgangsgruppe) unterwegs und durch die leichten Variationen innerhalb der Pausenzeiten gibt es auf den Wegen zu den Pausenbereichen und im Schulgebäude weniger Kontakte. Auf den Wegen und in den Fluren besteht die Maskenpflicht fort. Während des Unterrichts darf im Szenario B die Maske abgesetzt werden.

Die beschriebenen Aufenthaltsbereiche gelten solange, wie unsere Schule im Szanrio B (Wechselmodell) unterrichtet.