Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Elternabend zu digitalen Tools

Für alle Eltern der neuen Fünftklässler zeigten Sandra Heuer (Medienbeauftragte) und Insa Büscher-Kapitola (Koordination der Jahrgänge 5/6) in der letzten Woche im Forum des Schulzentrums, wie unsere digitalen Tools funktionieren.
So ist mit WebUntis für Eltern und Schülern nicht nur der Vertretungsplan lesbar, sondern auch Hausaufgaben und Klassenarbeiten werden so in die Elternhäuser hinein getragen. Die Umstellung des Klassenbuches aus Papier auf das digitale Klassenbuch bietet Eltern also die Möglichkeit, einen besseren Einblick in den Schulalltag ihrer Kinder zu nehmen. Perspektivisch wird es Elternzugänge geben, mit denen Krankmeldungen oder die Organisation des Elternsprechtages digital bearbeitet werden sollen.
Im letzten Halbjahr erhielt jede/r Schüler/in einen Teamsaccount. Wie hier Dateien, Chats, Emails, Aufgaben, Kursbücher oder Videokonferenzen zielführend eingesetzt werden können, führte Oberstudienrätin Sandra Heuer versiert und unterhaltsam den Eltern unserer jüngsten Schülerinnen und Schüler vor, damit sie ihre Sprösslinge für den Fall des Unterrichts in anderen Szenarien zuhause unterstützen können.
Bis zu den Herbstferien trainieren und vertiefen alle Klassenlehrkräfte in ihren Gruppen diese Grundlagen ebenfalls. Methodentage und -stunden werden sich dafür in den nächsten Wochen im Stundenplan wiederfinden.

Verfasser: JM. Döhl