Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Informationen zum Unterrichtsstart des 9. und 10. Jahrgangs am 18.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Montag, den 18.05.2020, sehen wir die B-Gruppe zur ersten Stunde wieder hier im Schulgebäude. Die A-Gruppe kommt am Dienstag, den 19.05.2020 zurück in den Präsenzunterricht. Nach 9 Wochen des Lebens und Lernens auf Distanz können wir uns endlich wieder im Unterricht begegnen und die direkte Kommunikation wieder aufnehmen. Wir freuen uns auf euch!

Ihr werdet mit dem Betreten des Gebäudes aufgefordert, eine Mund-Nasen-Bedeckung solange zu tragen, bis ihr euren Platz im Klassenraum eingenommen habt. Neben den Handdesinfektionsspendern im Eingangsbereich werdet ihr mit vielen Hinweisschildern darauf hingewiesen, unbedingt 1,5 m Abstand zu halten und euch immer wieder richtig die Hände zu waschen. Die Verantwortung für ein Gelingen des Starts in den Unterricht hängt ganz wesentlich davon ab, wie konsequent wir die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten und auf einander Rücksicht nehmen werden.

In der ersten Stunde am Montag (Gruppe B) und am Dienstag (Gruppe A) werdet ihr zusammen mit euren Lehrerinnen und Lehrern zu Beginn des Unterrichts die veränderten Regeln im Schulgebäude, in den Pausen und am Busbahnhof gemeinsam durchgehen und per Unterschrift bestätigen, dass ihr sie verstanden habt und sie bis auf Weiteres befolgen werdet. Eine Übersicht über die Verhaltensregeln und die Möglichkeit Fragen zu stellen erhalten alle 9. und 10. Klassen in diesen Stunden.

Die Hygieneregeln erhalten alle am Freitag von ihren Klassenlehrern über „Teams“ und sind hier jederzeit auf der Homepage nachzulesen.

Abstandhalten – Händewaschen – Mundschutz im Eingangsbereich und auf den Gängen tragen!

Diese wichtigen Regeln müssen wir alle unbedingt beherzigen.

In dieser Woche wurde von dem Hygieneteam alle Vorbereitungen getroffen, damit jede und jeder ab kommender Woche seinen Beitrag zum Eindämmen der Corona-Pandemie verantwortungsvoll leisten kann. Die Hygienemaßnahmen reichen von einer veränderten Sitzordnung in halben Lerngruppen, festen Plätzen mit viel Abstand zum Sitznachbarn, aufgefüllten Seifenspendern und zusätzlichen Bänken im Innenhof bis zu gestaffelten Pausenzeiten. Eine Mund-Nasen-Bedeckung bringt bitte jeder selber mit, genau wie das Pausenfrühstück, da sowohl die Mittagsverpflegung entfällt als auch der Kiosk in der Mensa geschlossen bleibt.

Mitglieder einer Risikogruppe oder kranke Schülerinnen und Schüler melden sich bitte umgehend bei den Klassenleitungen und bleiben zunächst zuhause. Wer sich unsicher ist, wie er die Situation einschätzen soll, wendet sich bitte an die Klassenleitung oder per E-Mail (gym.bruvi@schulnet.diepholz.de) oder unter 04252/9090120 an die Schulleitung.

Gemäß der Rundverordnung des Kultusministeriums wird bis zu den Sommerferien kein Sportunterricht erteilt, ebenso sollen keine Unterrichte in klassenübergreifenden Lerngruppen stattfinden. Diese und weitere Einschränkungen führen dazu, dass der Stundenplan an verschiedenen Stellen angepasst werden muss, der Nachmittagsunterricht weitestgehend entfällt und verschiedentlich der Unterricht der 5. und 6. Stunde verlagert wird. Der aktuelle Stand ist jederzeit über WebUntis einsehbar. Die App bildet ab, was im Schulgebäude passiert – sie muss bei jedem funktionieren! Wer dabei Unterstützung benötigt, wendet sich bitte an Herrn Dr. Rethfeld (Teams). Der Präsenzunterricht wird zunächst bis zu den Sommerferien durch das “Zuhause lernen” ergänzt. Es werden also alle Fächer unterrichtet und die Schulpflicht gilt für Tage der Woche.

Wir, eure Lehrerinnen und Lehrer, freuen uns, euch nach diesen vielen Wochen (länger als die Sommerferien) endlich wieder mit einem frischen „Guten Morgen“ oder einem schlichten „Moin“ zu begrüßen.

Verfasser: Im Namen des Kollegiums: Lisa Peitzmeier-Stoffregen, Schulleiterin