Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Exkursion nach Verden in das Domherrenhaus

Was war so besonders an der Altsteinzeit und was zeichnet die Neolithische Revolution aus? Welche Werkzeuge benutzten die Menschen in vorgeschichtlicher Zeit und wie lang lag die Steinzeit nochmal genau zurück? All diese Fragen hat die 5g3 innerhalb der letzten Wochen im Fach Geschichte beantwortet – allerdings eher theoretisch.
Am 01.12.15 fuhr die 5g3, zusammen mit Frau Lottmann und Frau Heuer, nach Verden in das historische Museum. Hier konnten die Schüler-/innen zum einen mit ihrem Vorwissen glänzen, zum anderen wurden auch viele neue Aspekte dazu gelernt. Es gab nicht nur interessante und einzigartige Exponate zum Ansehen, sondern auch einige Mitmachaktionen. So konnte die Klasse unter anderem mit einem Abschlag aus Kieselschiefer erfahren, wie mühsam es ist, ein kleines Stück Leder zu zerteilen. Durch diesen Ausflug konnten die Kinder hautnah erfahren, wie das Leben in der Steinzeit gewesen sein mag.

Bildergalerie
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das gewünschte Bild klicken