Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Jugend debattiert — die Schulsieger

In drei Durch­gän­gen tra­fen am 25.1. die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer des ers­ten "Ju­gend debattiert"-Wettbewerbes an un­se­rer Schule aufeinander.

Das Ver­fah­ren war stets gleich: Zu­nächst wur­den die vier Po­si­tio­nen — Pro1, Pro2, Contra1, Contra2 - aus­ge­lost, das Streit­thema eben­falls im Los­ver­fah­ren er­mit­telt und schon konnte es los­ge­hen. Jede Po­si­tion er­hielt zwei Mi­nu­ten Zeit, den ei­ge­nen Stand­punkt be­grün­det dar­zu­le­gen. Acht Mi­nu­ten lang schloss sich dann die zweite Phase an. Hier kam es im freien Aus­tausch dar­auf an, Bezug zu den an­de­ren Ar­gu­men­ten zu nehmen, die ei­ge­nen zu stär­kern oder die Ar­gu­mente der Kon­tra­hen­ten zu ent­kräf­ten. Ab­schlie­ßend er­hielt je­der eine Mi­nute Zeit, die ei­gene Po­si­tion dar­zu­le­gen. Mög­lich, dass diese sich nach der Aus­spra­che veränderte.

Nach­dem viele De­bat­ten mit schwe­ren oder spa­ßi­gen The­men (Soll­ten Haus­tiere in der Schule er­laubt sein?) statt­fan­den, die Jury es sich nicht leicht machte, ste­hen nun un­sere Sie­ge­rin­nen und Sie­ger fest. Im Re­gio­nal­wett­be­werb in Osterholz-Scharmbeck wer­den uns am 12.2. An­ton, Kay, Birthe, Caro, Ken­dra, Va­len­tin, Fa­bian, Ka­ro­lin, Nora und Lu­kas ver­tre­ten. Wir wün­schen gu­tes Gelingen!

27.1.2013, JM. Döhl