Gymnasium
Bruchhausen-Vilsen

Aktuelles

Schuleigener UN-Sicherheitsrat

Am 17.06.2024 wurde im Rahmen des Faches Politik/Wirtschaft eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates simuliert. An dem Projekt nahmen die Klassen 11g1 und 11g3 teil. Die Sitzung dauerte knapp 90 Minuten.

mehr

Heureka-Wettbewerb 2024

Das gab es noch nie! Denn in diesem Jahr haben über 200 Schüler:innen des Gymnasiums aus den 5. bis 8. Jahrgängen auf Schul- und Landesebene erfolgreich am Heureka-Quiz teilgenommen. Dabei stellten sie sich 45 herausfordernden Fragen aus den Bereichen „Geographie/Länderkunde“, „Zeitgeschehen - historisch und aktuell“ und „Gesellschaftliches Grundwissen“. Alle erhielten für ihre tollen Ergebnisse eine Urkunde und einen Preis.

mehr

Sommerferien

Wir wünschen allen Schüler:innen und ihren Familien schöne und erholsame Sommerferien.

mehr

Let´s clean up - Aktionstag zum Thema Müll und Recycling

Der Mülltrennungstag heute ist ein wichtiges Event, welches zu der Mülltrennung an unserer Schule beitragen soll.
Die Lehrer:innen und Schüle:innen sind überwiegend einer Meinung: Es ist wichtig, dass dieses Thema ernst genommen wird und die Mülltrennung deutlich verbessert werden sollte.
An besagtem Tag beschäftigen sich alle Klassenstufen mit diesem Thema. Die achten Klassen drehen Videos, in denen sie das Mülltrennungssysthem an unserer Schule erklären und darauf aufmerksam machen wie wichtig Mülltrennung ist.

mehr

SchulBrücke für die Zukunft Europas – Weimar 2024

Wir leben in Zeiten, in denen in verschiedenen europäischen Ländern der Rechtspopulismus erstarkt, der Klimawandel schon lange Folgen zeigt und die soziale Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird. Dies sind Problematiken, die besprochen, diskutiert und gelöst werden müssen. Bei der diesjährigen Schulbrücke für die Zukunft Europas in Weimar haben wir uns zusammen mit den 42 anderen TeilnehmerInnen mit diesen und vielen weiteren Fragen, den vielleicht aktuell wichtigsten Fragen, auseinandergesetzt.

mehr

Abigag 2024

Auch dieses Jahr fand am Mittwoch vor den Zeugnissen wieder der Abigag statt. Dabei durften wir die Schule verwüsten und alle Wege zum Unterricht versperren. In der 3./4. Stunde haben wir ein kleines Programm für die gesamte Schule und alle Lehrer:innen vorbereitet. Dabei gab es lustige Spiele, bei welchen die Lehrer:innen Fragen über Allgemeinwissen und den Jahrgang beantworten mussten oder auch schneller als die Schüler Gegenstände in der Halle suchen mussten.

mehr

Zertifizierungszeremonie „Humanitäre Schule“

Am vergangenen Freitag, den 14.06.2024, nahm unsere Schule an der 20. Zertifizierungszeremonie der Kampagne „Humanitäre Schule“ in der Landeshauptstadt Hannover als eine der 43 zu zertifizierenden Schulen teil. Unsere Schule wurde durch Sabrina Riemer (Jg.13) und die begleitende Lehrkraft Herr Winkelmann vertreten. Das Zertifikat wird jährlich den niedersächsischen Schulen verliehen, deren Schüler:innen sich im Rahmen der Kampagne sozial engagiert und mit dem Humanitären Völkerrecht auseinandergesetzt haben.

mehr

Zeichenwettbewerb vom Kinderhospiz Löwenherz

Du bist kreativ und zeichnest für Dein Leben gern? Du bist zwischen 11 und 18 Jahren? Dann mach mit beim Zeichenwettbewerb vom Kinderhospiz Löwenherz.
Worum geht's? Das Kinderhospiz braucht eine Cover-Idee für unsere Löwenherz-Kurzgeschichte.
Nach Ablauf der Frist wird eine Jury aus den Einsendungen die beste Einreichung prämieren. Das Tolle daran: Im Nachgang hast du die Möglichkeit, die komplette Kurzgeschichte mit eigens entworfenen Zeichnungen zu illustrieren.

mehr

Einteilung der neuen 5. Klassen

Die Schüler:innen der neuen 5. Klassen sind auf die Klassen aufgeteilt.. Auf der nächsten Seite befindet sich die Einteilung.

mehr

Zu Besuch auf dem Bauernhof Wicke

Passend zum Thema Landwirtschaft besuchten die 5g3 und 5g1 einen landwirtschaftlichen Betrieb: in diesen Fällen war es der Hof Wicke. Mit dem Rad ging es durch die Felder zum gut erreichbaren Hof. Hier wartete bereits die Familie des Betriebes, um die SchülerInnen mit der Geschichte und den räumlichen Gegebenheiten des Hofes vertraut zu machen. Alles war bestens vorbereitet.

mehr

Wir alle wollen digitale Medien nutzen, um auf möglichst vielfältige Weise und mit Spaß sinnvoll lernen zu können.

Ab dem neuen Schuljahr (2024/25) gilt:

a) Smartphones, Smartwatches, Laptops, das Schul-iPad und andere elektronische Geräte müssen während der Schulzeiten von 7.30 Uhr bis 17.30 grundsätzlich in der Tasche verbleiben. Über Ausnahmen in der Nutzung entscheidet eine Lehrkraft.

b) Auch in den Pausenzeiten ist die Benutzung der o.g. Geräte auf dem gesamten Schulgelände untersagt. Die Oberstufe ist von den Regelungen ausgeschlossen. Ein sorgsamer, rücksichtsvoller und verantwortungsbewusster Umgang wird insbesondere mit Blick auf die Vorbildfunktion der höheren Jahrgänge erwartet.

mehr

Die Schüler:innen der Klassen 8-12 haben gewählt

An diesem Sonntag (9.6.2024) wählten die Deutschen ihre Vertreter für das Europäische Parlament. Am vergangenen Dienstag (4.6.2024) wählten die Schüler:innen der Klassen 8-12 mit eben genau diesem Stimmzettel für die Juniorwahl. Das ist eine Simulation der Wahl, die den Jugendlichen zeigt, wie demokratische Wahlen ablaufen.

mehr

Ausflug ins Kino für die Chor-AG

Die Chor-AG, welche von Frau Michalek geleitet wird, hatte bei ,,Sing-Mit”, einem Chor-Festival, welches diesmal in unserem Gymnasium mit vielen Chören aus anderen Schulen stattfand, mit einer Menge Spaß und Engagement mitgemacht. Die Organisatoren haben danach 500€ als Preisgeld bzw. Belohnung für die tollen Leistungen an jeden Chor gespendet und somit hat sich unser Chor dazu entschieden, den Film „Chihiros Reise ins Zauberland” im Hansa Kino Syke zu schauen.

mehr

Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs 2024

Auch in diesem Jahr haben wir wieder am internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen. An diesem haben von 67 angemeldeten Schülerinnen und Schülern 64 teilgenommen, die Teilnehmerzahl ist im Vergleich zum letzten Jahr also wieder leicht gestiegen. Dieses Jahr hatten wir insbesondere eine große Zahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Jahrgang 12, was besonders erfreulich ist.

mehr

Endausscheidung im Vorlesewettbewerb der 3. und 4. Klassen in der Region Bruchhausen-Vilsen/Sulingen

Am letzten Donnerstagnachmittag trafen sich die Siegerinnen und Sieger der Vorlesewettbewerbe der 3. und 4. Klassen aus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen und dem Sulinger Land in der Stadtbücherei Sulingen, um in einem Finaldurchgang den 1. Platz des jeweiligen Jahrgangs zu ermitteln. Gegeneinander an traten in Klasse 3 Jesper Rudolph (Grundschule Schwarme) gegen Linnea Supe (Grundschule Siedenburg) sowie in Klasse 4 Marwa Al-Barazanchi (Grundschule Martfeld) gegen Jesper Peschke (Grundschule Siedenburg).

mehr